Wie installiere ich eine Datenbank auf meinem Server?

Logge dich zunächst über SSH auf deinem Server ein. Wechsel ggf. zu dem Benutzer "root". Führe anschließend folgenden Befehl aus und folge der Installation:

aptitude install mysql-server

Wärend der Installation wirst du auch nach einem Passwort gefragt. Bitte achte hier auf die Wahl eines sicheren Passwortes.
Nun führen Sie bitte folgenden Befehl aus:

mysql_secure_installation

Und beantworten Sie die aufkommenden Fragen wie folgt:

Change the root password? [Y/n]
n
Remove anonymous users? [Y/n]
Y
Disallow root login remotely? [Y/n]
Y
Remove test database and access to it? [Y/n]
Y
Reload privilege tables now? [Y/n]
Y

Das "root"-Passwort müssten wir nicht erneut ändern, da wir ja bereits bei der Installation ein sicheres Passwort gewählt haben.
Nun haben wir den MySQL-Server installiert. Dieser ist von Haus aus schon gut abgesichert, da nur lokale Verbindungen (localhost/127.0.01) aktzeptiert werden. An dieser Voreinstellung sollte man aus Sicherheitsgründen auch nicht ändern. Einen externen Zugriff auf den MySQL-Server empfehlen wir nicht.
Ihre MySQL-Server-Konfigurationsdatei finden Sie unter "/etc/mysql/my.cnf" und der dazugehörende Init-Script unter "/etc/init.d/mysql".

MySQL-Datenbank (+Benutzer) anlegen

Logge dich zunächst über SSH auf deinem Server ein. Nutze nun den folgenden Befehl um dich auf deinem MySQL-Server einzuloggen:

mysql -u root -p

Du wirst hier wieder zunächst nach dem oben festgelegten MySQL-"root" Passwort gefragt. Gib dies hier ein. Sollte dieser Befehl nicht funktionieren, so kann es sein, dass du zunächst den MySQL-Client installieren musst. Die kannst du mit dem Befehl "apt-get install mysql-client" tun. Hat alles erfolgreich geklappt solltest du nun im MySQL-Client sein (zu erkennen am "mysql>"). Gib nun nacheinander folgende Befehle ein (nach dem ";" jeweils mit einem Enter bestätigen) und ersetze "[MeinPasswort]" mit einem von dir frei gewählten sicheren Passwort:

CREATE DATABASE minecraft;
CREATE USER 'minecraft'@'localhost' IDENTIFIED BY '[MeinPasswort]';
GRANT ALL PRIVILEGES ON minecraft.* TO 'minecraft'@'localhost';
quit

Du hast nun eine MySQL-Datenbank mit folgenden Daten erstellt: IP: localhost (oder 127.0.01) Datenbankname: minecraft Username: minecraft Passwort: [MeinPasswort] Diese kannst du nun bei deinen Plugins auf deinem Server verwenden.


Was this article helpful?

mood_bad Dislike 1
mood Like 0
visibility Views: 46